Drupal 8 / 9 - Grundlagen der Modul-Entwicklung

Kurs­beschreibung

Diese Drupal-Schulung bildet die Einführung in das Erstellen von Drupal 8 und 9 Modulen, indem sie die wichtigsten Grundlagen und Programmierkonzepte des Content-Management-Systems Drupal vermittelt. Der Kurs startet mit der Vorstellung sowie dem Aufsetzen des Softwarestacks und geht über in die Praxisphase, in der die Kursteilnehmenden ihr erstes Modul erstellen. Anschließend werden die wichtigsten Grundbausteine eines Moduls wie z. B. Routen, Blöcke, Services, Caching und die Entity-API mit ihren zahlreichen Facetten eingeführt und angewendet.

Für Administratoren bieten wir zudem eine Schulung zur Administration einer Drupal-Website inklusive Management, Wartung und Umgang mit wichtigen Modulen.

Inhalte

    Konfiguration und Grundlagen
  • Einführung in den Softwarestack (*AMP)
  • Installation und Konfiguration der Entwicklertools
  • Erstellen eines ersten Moduls
  • Erstellen eines "Hello World" Blocks
  • Blocks, Routes, Menüs und Caching
  • Zusammenspiel von Blocks, Routes und Berechtigungen
  • Caching
  • Menüs und Local Tasks
  • Nutzen von Services mit Dependency Injection
  • Erstellen von eigenen Services
  • Die Entity-API
  • Einführung in die Entity API
  • Nodes, Inhaltstypen und Bundles
  • Content und Configuration Entities
  • Erstellen eines eigenen Entity-Typen
  • Felder, Übersetzungen, View- und Form-Modes
  • Revisionierbarkeit
  • Spezielle Feinheiten der Entity-API
  • FieldTypes, FieldWidgets und FieldFormatters
  • Dynamische Felder
  • Handler für Forms und Views
  • EntityTypeQuery

Durchführung & Dauer

2 Tage

von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
inklusive Pausen

Plattform und Browser

Die Teilnahme am Seminar ist unabhängig von Ihrem genutzten Betriebssystem mit Microsoft Windows, macOS oder Linux möglich.

Für die lokale Entwicklung wird im Seminar XAMPP installiert. Beachten Sie, dass dafür ggf. Admin-Rechte auf Ihrem Computer benötigt werden.

Entwicklungsumgebung

Für die Programmierung ist Ihnen die Wahl des Texteditors bzw. der IDE freigestellt. Die Trainer werden die Software PHPStorm nutzen.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in PHP
Grundkenntnisse in der Anwendung von Drupal vorteilhaft